+
Lena leiht Opel ihr Gesicht.

Lena wirbt für Opel

Rüsselsheim - Der angeschlagene Autobauer Opel hat Lena Meyer-Landrut als Werbeikone verpflichtet. Sie passe mit ihrer Jugendlichkeit und Frische bestens zur Marke, hieß es.

Lena wirbt für Opel.

Bei einem Tag der offenen Tür am Stammsitz Rüsselsheim präsentierte Verkaufschef Alain Visser die Eurovision-Siegerin am Samstag als neue “Markenbotschafterin“. Parallel wolle Opel verstärkt neue Kommunikationskanäle nutzen, etwa Social Media und im Bereich Musik und Entertainment. Die Partnerschaft mit Lena positioniere die Marke Opel in diesem Umfeld. “Lenas unkonventioneller und aufgeschlossener Charakter passt hervorragend zu uns“, sagte Visser laut einer Mitteilung. “Sie verkörpert ein neues, modernes Frauenbild. Ihre Jugendlichkeit und Frische passen perfekt zu unseren Autos.“ Wie lange Lena für Opel werben soll, wurde nicht mitgeteilt. Es hieß lediglich, ihr Engagement sei langfristig ausgelegt.

Eurovision Song Contest: Bilder vom Lena-Sieg in Oslo

Eurovision Song Contest: Bilder vom Lena-Sieg in Oslo

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Los Angeles - Süße Überraschung für ihre Tochter Willow: Wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes hat Sängerin Pink für ihre Tochter eine Party veranstaltet.
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball
Er ist ein Sportler mit Stehvermögen und Biss, sein Lebensweg sei "unglaublich". So begründet zumindest der Bühnenverein die Entscheigung für den diesjährigen …
Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball

Kommentare