+
Lena Meyer-Landruts Vater will sie nach 16 Jahren wiedersehen.

Lenas Vater will sie wiedersehen

Berlin - 16 Jahre hatte er keine Kontakt zu seiner Tochter. Jetzt will der Vater von Grand-Prix-Lena seine Tochter wiedersehen, obwohl er sich selbst nur als ihr Erzeuger bezeichnet.

Der Vater von Grand-Prix-Siegerin Lena hofft auf ein Wiedersehen mit seiner erfolgreichen Tochter. “Ich habe die Tür aufgestoßen, hindurchgehen muss sie selbst“, sagte Ladislas Meyer-Landrut der Zeitschrift “In“.

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Lesen Sie auch:

Deutschland nach Lenas Sieg im Freudentaumel

Dass er die 19-jährige Lena seit 16 Jahre nicht mehr gesehen hat, bereut der Musiker heute. Obwohl der 48-Jährige sich selbst “nur“ als “Erzeuger“ der Sängerin sieht, ist er stolz auf ihren Erfolg. Neben dem baldigen Wiedersehen mit Lena wünscht sich Ladislas Meyer-Landrut nur noch eines: “Dass sie so bleibt, wie sie ist.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare