+
Lenny Kravitz hat den Spieß umgedreht. Foto: Frank Rumpenhorst

Lenny Kravitz schießt Fotos zurück

Wetzlar (dpa) - Der US-Musiker Lenny Kravitz ist unter die Fotografen gegangen und präsentiert eine Auswahl seiner Bilder im hessischen Wetzlar.

Mit der Ausstellung "Flash" zeigt er, wie es auf der anderen Seite des ständigen Blitzlichtgewitters von Fans, Fotografen und Paparazzi aussieht.

Er habe mit dem Fotografieren begonnen, weil er das Bild und den Moment liebe, sagte der 51-Jährige bei der Eröffnung der Schau am Dienstag. Zu Schwarz-Weiß-Motiven des Musikers ("Black and White America") gehören Menschentrauben, die ihn auf der Straße knipsen oder ein Paparazzi auf dem Motorroller. Die Schau ist noch bis August in der Leica-Galerie in Wetzlar zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Die Sonnenfinsternis hatte Amerika am Montag fest im Griff. Auch zahlreiche Stars ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Thomas Gottschalk will einen Gruß von Steve …
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Der US-Komiker steht wegen des Verdachts auf Vergewaltigung in mehreren Fällen vor Gericht. Anwalt Thomas Mesereau, bekannt aus prominenten Verfahren der Vergangenheit, …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika
Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung …
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika

Kommentare