Leonardo DiCaprio dreht weiter mit Scorsese

- Los Angeles (dpa) - Nach zwei gemeinsamen Filmen ("Gangs of New York" und "The Aviator") wollen Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese ein drittes Projekt in Angriff nehmen.

<P>"Variety" zufolge verhandelt der Regisseur derzeit mit Warner Bros. um die Verfilmung der chinesischen Gangster-Trilogie "Infernal Affairs".</P><P>Das Remake soll in Boston spielen und die irisch-amerikanische Mafia gegen knallharte Cops ins Rennen schicken. DiCaprio soll eine der Hauptrollen übernehmen. Auch Brad Pitt, der mit seiner Firma "Plan B" als Co-Produzent mitwirkt, denkt über eine Rolle nach. Ein Drehtermin steht noch nicht fest.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare