Leonardo DiCaprio dreht weiter mit Scorsese

- Los Angeles (dpa) - Nach zwei gemeinsamen Filmen ("Gangs of New York" und "The Aviator") wollen Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese ein drittes Projekt in Angriff nehmen.

<P>"Variety" zufolge verhandelt der Regisseur derzeit mit Warner Bros. um die Verfilmung der chinesischen Gangster-Trilogie "Infernal Affairs".</P><P>Das Remake soll in Boston spielen und die irisch-amerikanische Mafia gegen knallharte Cops ins Rennen schicken. DiCaprio soll eine der Hauptrollen übernehmen. Auch Brad Pitt, der mit seiner Firma "Plan B" als Co-Produzent mitwirkt, denkt über eine Rolle nach. Ein Drehtermin steht noch nicht fest.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare