+
Leonardo DiCaprio spielt Edgar Hoover in dem Film "J. Edgar"

Leonardo DiCaprio litt als Hoover

New York - Der Schauspieler Leonardo DiCaprio hat während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film “J. Edgar“ sehr gelitten. Was der Hollywood-Star alles durchmachen musste:

Um den alternden Edgar Hoover, Gründer und Direktor der US-Ermittlungsbehörde FBI, möglichst naturgetreu darzustellen, musste er jede Menge Make-up und künstliche Prothesen tragen. Das fand er anstrengend. “Es ist extrem schwer, in der Rolle zu bleiben und sich nicht gegen den Drang zu wehren, alles von sich wegzureißen und sich nicht gefangen zu fühlen“, sagte der Hollywood-Star der “New York Times“. “Es fühlt sich an, als ob man mit Honig eingeschmiert und in eine riesige Daunendecke gehüllt wird“. Regie beim Biopic “J. Edgar“ führte Clint Eastwood (81). Kinostart in den USA ist diese Woche, der deutsche ist für den 16. Februar 2011 geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare