+
Leonardo DiCaprio. 

Western-Thriller

DiCaprio nach „Wolf of Wall Street“ auf der Jagd

Los Angeles -Leonardo DiCaprio (39) geht nach seinem Erfolg als betrügerischer Finanzmakler in Martin Scorseses „The Wolf of Wall Street“ unter die Pelztierjäger.

Wie das US-Branchenblatt „Variety“ am Dienstag berichtete, soll DiCaprio ab September in dem Western-Thriller „The Revenant“ als Trapper vor die Kamera treten.

Die Buchvorlage von Autor Michael Punke dreht sich um das wahre Erlebnis eines Jägers in der US-Wildnis im 19. Jahrhundert, der nach einer schweren Bären-Attacke von seinen Begleitern ausgeraubt und halbtot zurückgelassen wird. Der Trapper überlebt und schwört auf Rache. Die Regie übernimmt der Mexikaner Alejandro González Iñárritu („Babel“, „Biutiful“).

DiCpario war für seinen Auftritt in der Börsen-Satire „The Wolf of Wall Street“ in diesem Jahr für einen Oscar nominiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan

Kommentare