+
Leonardo DiCaprio dreht einen Film über vom Aussterben bedrohte Gorillas. Foto: Jason Szenes

Leonardo DiCaprio produziert Gorilla-Dokumentation

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (39) produziert eine Dokumentation über vom Aussterben bedrohte Gorillas im Kongo.

Der Film "Virunga" zeige das Leben der Tiere in einem Nationalpark im Nordosten des Kongo, das von Wilderern und zunehmender industrieller Bebauung bedroht werde, berichtete der "Hollywood Reporter". Am 7. November soll die Dokumentation gleichzeitig beim Online-Dienst Netflix und in einigen Kinos in New York und Los Angeles Premiere feiern.

"Filme wie "Virunga" sind kraftvolle Geschichten, die einen Einblick in die unglaubliche kulturelle und natürliche Vielfalt unserer Welt, die Kräfte, die sie zerstören, und die Menschen, die für ihren Schutz kämpfen, bieten", sagte DiCaprio.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Kommentare