+
Leonardo DiCaprio ist ab Donnerstag als "Der große Gatsby" zu sehen.

Leonardo DiCaprio schwärmt für Exzentriker

New York - Quentin Tarantino und Baz Luhrmann sind Verrückte - Filmverrückte. Deshalb arbeitet Hollywood-Star Leonardo DiCaprio so gerne mit den exzentrischen Regisseuren.

Sie sind Visionäre, die sich nicht den Vorgaben der großen Studios anpassen, sie sind keine Konformisten“, sagte DiCaprio in einem Interview der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Montag). Dies gelte sowohl für Quentin Tarantino („Django Unchained“) als auch für Baz Luhrmann, dessen Film „Der Große Gatsby“ mit DiCaprio in der Hauptrolle am Donnerstag in den deutschen Kinos startet.

Dieser verrückte Enthusiasmus, den beide ausstrahlen, ist ansteckend. Mit anderen Worten: Sie sind nicht die Norm, und genau das fasziniert mich“, sagte der 38-Jährige. „Solche Filmemacher und Geschichtenerzähler treiben mich an, sie versetzen mich in Wallung.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare