Leonardo DiCaprio zeigt sich ritterlich

- Los Angeles - Großherzig rettete Schauspieler Leonardo DiCaprio (32) zwei Rollstuhlfahrer aus der wild gewordenen Menschenmasse auf einem Madonna-Konzert in New York. Dies berichtet der Internetdienst "Imdb".

Für das Konzert eigentlich perfekt in der ersten Reihe platziert, konnte sich der querschnittsgelähmte Francesco Clark so gar nicht über die gute Sicht freuen. Viel eher war er damit beschäftigt, nicht aus seinem Rollstuhl gerissen zu werden. Da schritt DiCaprio beherzt zur Tat und bot ihm seinen Platz abseits von drängelnden Fans an. Gerade richtig in Schwung gekommen, wiederholte der "Titanic"-Star seine Rettungsaktion kurze Zeit später und platzierte einen weiteren Rollstuhlfahrer neben seinem Sitz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare