+
Königin Letizia bei der Ankunft in Honduras. Foto: Chema Moya

Letizia von Spanien besucht Mittelamerika

Tegucigalpa (dpa) - Königin Letizia von Spanien hat ihre viertägige Auslandsreise durch El Salvador und Honduras begonnen. Am Montag wurde sie auf dem honduranischen Militärflughafen Comayagua von der Präsidentengattin Ana García de Hernández begrüßt.

In den kommenden Tagen wird die Königin in beiden Ländern unter anderem Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Menschenrechte besuchen, an deren Entwicklung Spanien beteiligt ist. 

Außerdem wird Letizia die Staatsoberhäupter beider Länder, Juan Orlando Hernández (Honduras) und Salvador Sánchez Cerén (El Salvador), treffen. Letizia reist nicht als Gesandte des Königshauses nach Mittelamerika, sondern als Repräsentantin der Organisation "Cooperación Española", der staatlichen Agentur für Entwicklungszusammenarbeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare