+
Larissa Marolt zog sich einen hautengen Lederanzug an, tanzte lasziv, aber gereicht hat es dennoch nicht: Die Zuschauer wählten die Österreicherin im Viertelfinale raus.

Im Viertelfinale

Let's dance: Laszive Larissa fliegt raus

Köln - Larissa Marolt zog sich einen hautengen Lederanzug an, tanzte lasziv, aber gereicht hat es dennoch nicht: Die Zuschauer wählten die Österreicherin im Viertelfinale raus.

Update 13. März 2015: Ob heuer auch wieder eine Ex-Dschungel-Zicke à la Larissa Marolt dabei ist? Für die neue Staffel von "Let's Dance" hat RTL jedenfalls wieder ein paar mehr oder weniger bekannte Gesichter auf den Tanzboden geholt, damit die dort ordentlich das schon viel zitierte Bein schwingen können.

Die Jury fand Larissa Marolt (21) im Catwoman-Kostüm und Tango tanzend super, von allen bekam sie fast ausschließlich gute Kritik. Die Zuschauer waren aber offenbar anderer Meinung: Zu wenig riefen an für die einstige Dschungel-Qeen - und schmissen sie damit aus der RTL-Show "Let's dance".

45 Punkte holte sie gemeinsam mit Tanzpartner Massimo Sinató (33). Damit lag das Tanzpaar sogar vor den Favoriten Alexander Klaws und Isabel Edvardsson. Am Ende siegte aber Millionärsgattin Carmen Geiss: Sie und Partner Christian Polanc werden im Halbfinale erneut übers Parkett wirbeln. Auch Tanja Szewczenko und Willi Gabalier sind noch dabei.

Ob Larissa Marolt traurig darüber ist, dass sie nun - ähnlich wie im Dschungel - kurz vor Schluss rausgeflogen ist? "Die Larissa sieht immer nach vorne", sagte ihr Vater Heinz Marolt zu promilash.de. "Sie ist ein sehr positiver Mensch. Sie kann mit dem Ist-Zustand sehr gut umgehen und sie hat schon das neue Projekt im Auge. Deshalb glaube ich, dass sie mit offenen Augen und großem Herz in die Zukunft geht und die neuen Projekte genauso gut angeht wie alle Sachen bis jetzt."

Fotos: Viertelfinale von Let's Dance

Die siebte Folge der Tanzshow „Let's Dance“ hat in der Zuschauergunst übrigens gewonnen. 4,73 Millionen Zuschauer schalteten am Freitagabend RTL ein. Das entspricht einem Marktanteil von 17,3 Prozent.

dpa/pak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare