+
Robert Vaughn ist an Leukämie gestorben.

Leukämie

Schauspieler Robert Vaughn mit 83 Jahren gestorben

Los Angeles - Der amerikanische Schauspieler Robert Vaughn, der in Filmen wie „Bullitt“ und „Die Brücke von Remagen“ mitspielte, ist tot.

Wie sein Manager den Branchenblättern „Variety“ und „Hollywood Reporter“ mitteilte, starb Vaughn am Freitag an Leukämie. Er wurde 83 Jahre alt.

Der gebürtige New Yorker spielte in vielen Kino-Klassikern mit, bekannt machte ihn aber seine Rolle als Napoleon Solo in der Fernsehserie „Solo für O.N.C.L.E.“. Die Agenten-Serie war in den 60er Jahren in den USA ein großer TV-Hit.

Für seine Nebenrolle in „Der Mann aus Philadelphia“ war er 1959 für einen Oscar nominiert worden. Er spielte auch in Filmen wie „Die glorreichen Sieben“, „Flammendes Inferno“ und „Superman III“ mit.

1992 war er in dem saarländischen „Tatort“-Krimi mit dem Titel „Camerone“ in der Rolle eines ehemaligen Geheimdienstmannes auf den deutschen Bildschirmen zu sehen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Schock fuer die Fans von Michael Jackson. Der Sarg im Mausoleum, in der der King of Pop beigesetzt wurde, ist leer.
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington

Kommentare