+
Liam Hemsworth und Kate Winslet spielen in "Dressmaker" mit. Foto: Jörg Carstensen

Liam Hemsworth in erstem "Dressmaker"-Trailer

Los Angeles (dpa) - Liam Hemsworth (25, "Die Tribute von Panem") und  Kate Winslet (39, "Der Vorleser") geben in dem ersten Teaser für die Romanverfilmung ""The Dressmaker" eine Kostprobe ihrer Verführkünste.

Die britische Oscar-Preisträgerin spielt eine elegante Frau, die nach langer Abwesenheit in ihr Heimatdorf in der australischen Provinz zurückkehrt. Der Australier mimt einen jungen Mann, der sich in die mysteriöse Frau verliebt. Mit ihrem Talent als Schneiderin kann sie die anfangs misstrauischen Bewohner schnell für sich gewinnen. Heimlich ist sie jedoch auf einem Rachefeldzug gegen frühere Peiniger aus ihrer Kindheit. Die Australierin Jocelyn Moorhouse ("Proof - Blindes Vertrauen") führt nach dem gleichnamigen Roman (dt. Titel: "Die Schneiderin") Regie. Judy Davis und Hugo Weaving spielen ebenfalls mit. Der Film läuft im Oktober in den US-Kinos an, der deutsche Starttermin ist noch nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Kommentare