+
Liam Neeson .2014 in der ZDF-Show "Wetten, dass..? in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

Liam Neeson erneut in Thriller-Laune

Los Angeles (dpa) - Liam Neeson (62), der zuletzt in dem Action- Thriller "Run All Night" einen Gangster auf der Flucht vor der Mafia spielte, will sich erneut als Action-Star beweisen.

Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, verhandelt der britische Hollywood-Star um die Rolle eines CIA-Agenten in dem geplanten Terroristenkrimi "A Willing Patriot". Neeson soll einen Agenten spielen, der sich mit einer Terrorgruppe ein lebensgefährliches Katz-und-Maus-Spiel liefert. Der dänische Regisseur Martin Zandvliet, der auch das deutsch-dänische Kriegsdrama "Unter dem Sand" drehte, inszeniert den Thriller. Die "96 Hours - Taken"-Trilogie hat Neeson ("Schindlers Liste") zum gefragten Action-Darsteller gemacht. Derzeit dreht er unter der Regie von Martin Scorsese den Historienfilm "Silence".

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job
US-Sängerin Katy Perry wird ziemlich durch den Kakao gezogen. Spott über ihre Frisur, Streit mit Kolleginnen, missliche TV-Auftritte - aber das Geld stimmt. Definitiv.
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job

Kommentare