+
Liam Neeson .2014 in der ZDF-Show "Wetten, dass..? in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

Liam Neeson erneut in Thriller-Laune

Los Angeles (dpa) - Liam Neeson (62), der zuletzt in dem Action- Thriller "Run All Night" einen Gangster auf der Flucht vor der Mafia spielte, will sich erneut als Action-Star beweisen.

Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, verhandelt der britische Hollywood-Star um die Rolle eines CIA-Agenten in dem geplanten Terroristenkrimi "A Willing Patriot". Neeson soll einen Agenten spielen, der sich mit einer Terrorgruppe ein lebensgefährliches Katz-und-Maus-Spiel liefert. Der dänische Regisseur Martin Zandvliet, der auch das deutsch-dänische Kriegsdrama "Unter dem Sand" drehte, inszeniert den Thriller. Die "96 Hours - Taken"-Trilogie hat Neeson ("Schindlers Liste") zum gefragten Action-Darsteller gemacht. Derzeit dreht er unter der Regie von Martin Scorsese den Historienfilm "Silence".

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare