+
Der Schauspieler Liam Neeson ist jetzt Unicef-Botschafter

Liam Neeson ist jetzt Unicef-Botschafter

Köln - Seit Jahren setzt sich der Hollywood-Schauspieler Liam Neeson für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ein, jetzt hat ihn Unicef offiziell zum Botschafter ernannt.

Lesen Sie dazu auch:

Liam Neeson dreht mit Rihanna

Liam Neeson trägt seine Frau zu Grabe

Der irische Schauspieler Liam Neeson (58) ist zum Internationalen Unicef-Botschafter ernannt worden. Der Star aus “Schindlers Liste“ setze sich schon seit 14 Jahren für das Kinderhilfswerk ein, teilte Unicef am Mittwoch in Köln mit. “Liam Neeson ist nicht nur ein leidenschaftlicher Schauspieler, sondern jemand der aus tiefsten Mitgefühl humanitäre Hilfe leistet“, sagte Unicef-Direktor Anthony Lake.

Neeson wurde mit den Worten zitiert: “Einer der Gründe, warum ich stolz bin für Unicef zu arbeiten ist, dass Unicef Kinder davor bewahrt, an vermeidbaren Ursachen zu sterben. Ich finde es schockierend, dass heutzutage immer noch 22 000 Kinder ihren fünften Geburtstag nicht erleben, nur weil ihnen das Nötigste fehlt - sauberes Trinkwasser, ein Dach über dem Kopf oder der Zugang zu medizinischer Versorgung.“

dpa

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump als Wachsfigur in Madrid
Selbst als Wachsfigur sorgt Donald Trump bei seinen Gegnern für Empörung - für nackte Empörung.
Trump als Wachsfigur in Madrid
Maradona entschuldigt sich nach Jahren bei unehelichem Sohn
Eine Show zu seinen Ehren hat Diego Maradona in Neapel zum Anlass genommen, seinen Sohn um Entschuldigung zu bitten.
Maradona entschuldigt sich nach Jahren bei unehelichem Sohn
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot
Berlin - Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, doch Mama und Facebook-Chefin Sheryl Sandberg bleibt hart: Sie seien noch zu jung für das soziale …
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot

Kommentare