"Life Ball" 2017 in Wien
1 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
2 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
3 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
4 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
5 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
6 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
Life Ball 2017 in Wien
7 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.
Life Ball 2017 in Wien
8 von 10
Beim Life Ball 2017 in Wien gab es zahlreiche Promis und bunte Outfits zu sehen - und eine neue Frisur bei Conchita Wurst.

Schrille Party in Wien

Life Ball: Conchita Wurst zeigt sich in völlig neuem Look

Mal schrill und schillernd, mal klassisch mit Smoking: Der Life Ball, Österreichs größte Anti-Aids-Gala, hat am Samstagabend erneut Hunderte illustre Gäste in feierlichem oder farbenprächtigem Outfit vor das Wiener Rathaus gelockt.

Wien - Durch den Abend unter freiem Himmel führte Dragqueen und ESC-Gewinnerin Conchita Wurst - mit kurzem gewelltem Haar, blauen Strähnchen und einem Ring in der Nase.

Zu den Stars auf der Bühne und auf dem roten Teppich zählte die deutsche Chanson-Sängerin Ute Lemper. Unter den Gästen waren auch Top-Model Naomi Campbell und Österreichs Bundeskanzler Christian Kern. Er warnte in einem kurzen Statement vor Schlendrian im Umgang mit der Immunschwächekrankheit, für deren Behandlung rechtzeitiges Erkennen entscheidend ist.

Nach einem Jahr Pause drehte sich die Veranstaltung unter dem Motto „Recognize the danger“ („Erkenne die Gefahr“) wieder ganz um Aids. Die Prominenten warben für Safer Sex und den Mut, sich auf HIV testen zu lassen. Seit 1992 sammelt das Team um Organisator Gery Keszler beim Life Ball Spenden in Millionenhöhe für den Kampf gegen HIV und Aids. Zu den Gästen in der Geschichte des Events zählten auch Hollywoodgrößen wie Sean Penn und Charlize Theron. Auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und der britische Popsänger Elton John waren bereits dabei.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinz George durfte den Arbeitsplatz seines Vaters erkunden. Ob die kleine Tour durch den Hubschrauber den kleinen Royal auf den Geschmack gebracht hat, auch Pilot zu …
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Der britische Prinz William und seine Frau Herzogin Kate besuchen am dritten Tag ihrer Deutschland-Tour Hamburg. Ihre Kinder George (3) und Charlotte (2) hatten Kate und …
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
William und Kate bringen Glamour nach Hamburg
Schiffsmodelle, Kinderkonzert und ein Blick von der Elbphilharmonie: Am letzten Tag ihrer Deutschland-Tour haben William und Kate Hamburg besucht. Überall warteten …
William und Kate bringen Glamour nach Hamburg
Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane
Das Konzert beim Hurricane Festival war einer der letzten Auftritte des Linkin Park Sängers Chester Bennington. Rund vier Wochen nach der Show in Scheeßel hat sich der …
Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Kommentare