+
Traut sich: Lily Allen

Lily Allen im Hochzeitsfieber

London - Wird sie jetzt endlich glücklich? Nach Bulimieenthüllungen und zwei Fehlgeburten steht Lily Allen kurz vor der Hochzeit. Wann und wo das Fest stattfinden wird:

Lesen Sie dazu auch:

Lily Allen: Sie spricht über ihre Fehlgeburt

Lily Allen tröstet sich mit Hündchen

Die britische Sängerin (“Smile“) und Londoner Boutique-Betreiberin Lily Allen hat jetzt die Einladungskarten zu ihrer bevorstehenden Hochzeit an ihre Lieben verschickt. Wie die “Daily Mail“ im Internet meldet, bittet die 25-Jährige ihre Gäste, sich am Samstag, den 11. Juni, nichts anderes vorzunehmen. Dann will sie ihrem Lebensgefährten, dem Bauunternehmer Sam Cooper (32), das Jawort geben - in der Grafschaft Gloucestershire, einer ländlichen Gegend im Südwesten Englands. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Lily und Sam auf der Vorderseite der Karte mit einer Fotomontage grüßen, die die Brautleute als altes Bauernpaar zeigt: sie mit einem Kopftuch, er im Regenmantel auf einem Traktor sitzend.

dpa

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare