+
Lily Allen beim diesjährigen Glastonbury Festival.

Lily Allen lässt sich oben ohne fotografieren

London - Sängerin Lily Allen (24) hat sich für das britische Id-Magazin „oben ohne" ablichten lassen. Was sie ja eigentlich niemals machen wollte.

Konsequent inkonsequent kann man da nur sagen: Obwohl  Lily Allen schon mal verkündet hat, sie würde sich nie im Leben für ein Magazin ausziehen, hat sie genau das jetzt getan.

Die id-Fotos sind unter anderem auf den Blogs „Promipranger“ (unter diesem Link) und „The Celebrity Truth“ zu sehen (unter diesem Link). 

Auf ihrem Twitter-Account schreibt Allen übrigens, dass sie absolut kein Problem damit habe, dass nun jeder ihre Brüste sehen kann: „Ich fühle mich absolut wohl, wenn ich sie herzeige. Titten sind Titten.“

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare