+
Lily Allen heißt jetzt Lily Cooper und singt wieder.

Lily Allen: Nach vier Jahren Bühnen-Comeback

Paris/Berlin - Früher war sie als Lily Allen bekannt: Nach vier Jahren Pause ist die Sängerin zurück auf der Bühne und nennt sich Lily Cooper. Bei der Pariser Modewoche feierte sie ihr Musik-Comeback.

Die 27-Jährige habe am Dienstagabend während der Schau des Wäschelabels Etam ihr älteres Lied „Smile“ gesungen, berichteten mehrere Medien. Via Twitter bekam die Sängerin ein Kompliment für ihren Auftritt - und schrieb dazu: „Merci, ich war nervös“.

Allen hatte 2011 Sam Cooper geheiratet, dessen Nachnamen angenommen und später auch ihren Künstlernamen geändert. Außerdem wurde sie Mutter und legte eine Babypause ein. Ihr letztes Album „It's Not Me, It's You“ erschien 2009. Sie soll an einem neuen arbeiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare