1. Startseite
  2. Boulevard

Nach heftigen Missbrauchsvorwürfen gegen ihren Freund: TV-Star Linda de Mol gibt Trennung bekannt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

TV-Moderatorin Linda de Mol und Jeroen Rietbergen Juli 2021.
TV-Moderatorin Linda de Mol und Jeroen Rietbergen. © Remko De Waal/picture alliance

Jeroen Rietbergen wird von mehreren Frauen vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Seine Frau trennte sich nun, RTL setzte „The Voice“ aus.

Amsterdam - Die Vorwürfe gegen Musiker Jeroen Rietbergen wiegen schwer: Der Fernsehstar von „The Voice of Holland“ wird von mehreren Frauen beschuldigt, sie während seiner Zeit in der TV-Show sexuell belästigt zu haben.

„The Voice Holland“: Vorwürfe sexueller Belästigung gegen Jeroen Rietbergen

Der 50-Jährige zog daraufhin schon Konsequenzen und trat mit sofortiger Wirkung von seiner Position zurück. Das gab er in einer persönlichen Stellungnahme durch seinen Anwalt bekannt. Die angeblichen Taten wurden durch Recherchen des YouTube-Programms „Boos“ aufgedeckt, das von dem öffentlich-rechtlichen Sender BNNVARA betrieben wird. Rietbergen zufolge geht es um Geschehnisse, die bereits eine Reihe von Jahren zurückliegen.

Jeroen Rietbergen veröffentlicht Statement zu Vorwürfen

Jeroen Rietbergen gab per Statement zu, „sexuellen Kontakt mit einigen an der Sendung beteiligten Frauen“ gehabt zu haben. Dabei soll es auch „sexuell orientierte Whatsapp-Nachrichten“ gegeben haben. Weiter heißt es: „Ich habe die Kontakte damals als wechselseitig und gleichberechtigt angesehen“. Inzwischen sei ihm bewusst, dass seine „eigene Wahrnehmung überhaupt nicht relevant“ wäre, „sondern vielmehr die [...] der betroffenen Frauen“. „Mit großer Scham habe ich dann meine Frau informiert“, so Rietbergen. Er besuchte bereits eine Therapie.

Am Samstag zog auch der Sender Konsequenzen: RTL Niederlande setzt die Casting-Sendung ab, nachdem die Vorwürfe von Übergriffen und Machtmissbrauch bekannt geworden waren. Auch Sponsoren zogen sich zurück. Mindestens ein weiterer Musiker wird ebenfalls beschuldigt.

Partnerin Linda de Mol trennt sich von Jeroen Rietbergen

Aber auch Rietbergens Partnerin äußerte sich auf ihrer Website linda.nl offiziell zu den Vorwürfen. Die niederländische Showmasterin und Schauspielerin, die durch die Sendung „Traumhochzeit“ bekannt wurde, trennte sich. De Mol und Rietbergen waren seit 2007 ein Paar.

Auf Holländisch schreibt de Mol: „Seit ein paar Tagen lebe ich in einem schrecklichen Alptraum. Es sind so viele Dinge aufgetaucht, von denen ich nichts wusste und von denen ich nicht weiß, was wahr ist und was nicht, weil sie anonym sind.“ Weiter heißt es: „Ich habe jetzt meine Beziehung beendet, Jeroen lebt nicht mehr bei mir. Ich werde in naher Zukunft meine Arbeit niederlegen, in der Hoffnung, dem einen Platz geben zu können, und ich bitte alle, meine Familie in Ruhe zu lassen.“

Das einzige, was ihr in dieser Zeit Trost spende, seien die „freundlichen und verständnisvolle Nachrichten und Apps“.

Das von de Mols Bruder, dem TV-Produzenten John de Mol, entwickelte Casting-Format „The Voice“ startete 2010. Die deutsche Version „The Voice of Germany“ gibt es seit 2011.

Auch interessant

Kommentare