+
Linda de Mol im Jahr 2011.

Linda de Mol lässt sich Botox spritzen

Berlin - Moderatorin Linda de Mol steht offen zu ihren Schönheitsbehandlungen: Die 47-Jährige, die vielen noch aus der RTL-Show "Traumhochzeit" bekannt ist, lässt sich Botox spritzen.

 „Ich lasse mir einmal im Jahr Botox spritzen in die Falten auf der Stirn und um die Augen“, sagte die Niederländerin der „Bild“-Zeitung (Mittwoch). Zudem habe sie sich die Tränensäcke unter den Augen entfernen lassen, „weil ich müde aussah und älter wirkte, als ich mich fühlte“.

Warum sie so offen zu den Eingriffen stehe? „Ich wollte erst knallhart lügen - wie alle anderen. Aber dann dachte ich mir, dass es doch sowieso irgendwie jeder ahnen könnte. Ich finde es dämlich, das zu leugnen.“

dpa

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Welche Wirkung Strumpfhosen haben
Besonders im Winter rücken Strumpfhosen in den Blick: Schicke Stiefel und kurze Röcke umrahmen die inzwischen sehr farbenprächtigen, vielfach gemusterten Beinkleider. …
Welche Wirkung Strumpfhosen haben
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke

Kommentare