+
Cooler Präsi: Udo Lindenberg

Eierlikör und Freundschaft

Bundespräsident Lindenberg? "Yes, I can!"

Berlin - Der Rockmusiker Udo Lindenberg kann sich vorstellen, mit 70 Jahren Bundespräsident zu werden. Er wäre wohl das coolste Staatsoberhaupt der Welt, wenn es nach seinen Vorstellungen ginge.

Am Protokoll müsse dann allerdings vieles geändert werden. Das sagte der 66-Jährige der Zeitschrift „Playboy“. „Dann kommen die Staatsbesuche immer erst mittags, ohne militärische Ehren, direkt ans Bettchen, trinken schön Eierlikör und feiern Freundschaft und Frieden.“

Bis es soweit ist, will er sich als Botschafter der Vereinten Nationen für die Weltgemeinschaft einsetzen, so Lindenberg im Interview. Der Musiker kritisierte, die UNO sei „zu schlapp drauf“. Die Vereinten Nationen müssten entschlossener gegen Menschenrechtsverletzungen vorgehen. Es müsse zwar demokratisch abgestimmt werden, aber es gehe nicht an, dass ein Land wegen irgendwelcher Interessen die Weltgemeinschaft blockiere. Lindenberg forderte: „Deutschland als friedenspolitischer Impulsgeber müsste da ganz vorne stehen.“

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Früher oder später zieht es deutsche Schauspieler nach Hollywood. Nicht immer mit durchschlagendem Erfolg.
Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Klassische Schnulzen und Helene Fischer? Das war einmal! Bei ihrer Stadion-Tournee erwartet die Konzertbesucher viel mehr Elektro, Beats und harte Bässe statt Schlager.
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Kurzhaar-Schnitt: Dieser TV-Star ist kaum wiederzuerkennen
Schnipp schnapp - Haare ab. Manchmal braucht es eine Veränderung im Leben. Das dachte sich auch „Alles was zählt“-Schauspielerin Juliette Greco und ließ sich eine freche …
Kurzhaar-Schnitt: Dieser TV-Star ist kaum wiederzuerkennen
Kaley Cuoco feiert Junggesellinnenabschied
Für Kaley Cuoco war es nicht der erste Junggesellinnenabschied. Übung macht offenbar die Meisterin. Videos zeigen wilde Tänze auf der Party, die am Samstag stieg.
Kaley Cuoco feiert Junggesellinnenabschied

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.