+
Udo Lindenberg (64) mit Freundin Tine Acke (33)

Udo Lindenberg ist eitel

Stuttgart - Udo Lindenberg (64), Panikrocker, gibt offen zu, eitel zu sein. Mit Erfolg: "Dieser Greis ist heiß", findet seine deutlich jüngere Freundin.

“Man muss mit dem Feeling auf die Bühne gehen: Hier kommt ein leckeres Kerlchen“, sagte der Musiker in einem Interview mit der Zeitung “Sonntag Aktuell“. Seine Freundin, die Fotografin Tine Acke, sieht das ebenso. “Dieser Greis ist heiß!“, schreibt die 33-Jährige im Vorwort zu ihrem jetzt erschienenen Lindenberg-Bildband “Stark wie zwei“. Er sehe das Buch als “eine Liebeserklärung“, schwärmte der Musiker. Lindenberg wie seiner Freundin ist es aber wichtig, in ihrer Beziehung genügend Abstand zu halten.

“Tine wohnt bei sich, ich wohne im Hotel“, sagte Lindenberg, der seit zwölf Jahren mit Acke zusammen ist. Lindenbergs nächstes Projekt, das Musical “Hinterm Horizont“, wird am 13. Januar in Berlin uraufgeführt und erzählt eine Romeo-und-Julia-Geschichte zwischen Ost und West.

dapd

Auch Lindenberg war da: Echo 2010 - Die besten Bilder der Show

Echo 2010 - Die besten Bilder der Show

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare