+
Da rauchte er auch schon: Udo Lindenberg, 1984. 

Nach Tod des Altkanzlers

Lindenberg ist "Auftragsraucher" für Helmut Schmidt

Köln/Gelsenkirchen - Sänger Udo Lindenberg (70) betrachtet sich als eine Art paffender Nachlassverwalter von Altkanzler Helmut Schmidt (1918-2015).

"Helmut Schmidt hat vor 30 Jahren schon zu mir gesagt: 'Es wird der Tag kommen, da wirst du weiterrauchen müssen. Da werde ich nicht mehr weiterrauchen können'", sagte Lindenberg dem Kölner Express.Schmidt habe erklärt, dass einer den Job ja machen müsse. "Deshalb bin ich Auftragsraucher. Ich rauche im Auftrag von Helmut Schmidt", sagte Lindenberg.

Mit dem 2015 gestorbenen Politiker - bekannt für seinen Zigarettenkonsum - habe ihn eine "freundschaftliche Situation" verbunden. Lindenberg feierte am Dienstag seinen 70. Geburtstag - mitten in den Proben im Schalke-Stadion. Am Freitag eröffnet er in Gelsenkirchen seine Tour.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare