+
Udo Lindenberg-Porträt für guten Zweck versteigert.

Für den guten Zweck

Udo Lindenberg: Selbstporträt für Mega-Summe versteigert

Mainz - Alles für den guten Zweck: Eine tolle Summe hat ein Porträt von keinem geringeren als Udo Lindenberg jetzt für die Stiftung Mainzer Herz eingebracht.

Ein Selbstporträt von Udo Lindenberg hat bei einer Versteigerung 10.000 Euro eingebracht - für einen guten Zweck. Der bislang anonyme Käufer komme aus Hannover, teilte die Stiftung Mainzer Herz am Mittwoch mit. 

Es ist nicht das erste Bild des Rocksängers und Hobbymalers Lindenberg für die Stiftung. Sie wurde 2007 gegründet und will Forschung und Lehre fördern sowie die Patientenversorgung am Zentrum für Kardiologie der Universitätsmedizin Mainz verbessern. Zu ihren Projekten zählt auch Unterricht für Schulklassen zur Vorbeugung von Herzerkrankungen.

Udo Lindenberg im Interview: "Einer muss den Job ja machen"

Udo Lindenberg im Interview: "Einer muss den Job ja machen"  

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare