+
Udo Lindenberg und seine Freundin Tine Acke

Fotografin veröffentlicht Bildband

Udo und Tine: „Ja, es ist Liebe!“

Hamburg - Die „Schattenfrau“ von Rockstar Udo Lindenberg (66) wagt sich ins Scheinwerferlicht. Die Fotografin hat einen Bildband veröffentlicht. Ihr Lieblingsmotiv dürfte niemanden überraschen.

Tine Acke, Hamburger Fotografin und seit Jahren engste Begleiterin des Musikers, hat einen neuen Bildband über ihr liebstes Motiv veröffentlicht - ein mehr als 300 Seiten starkes Buch mit 500 Fotografien über den Panikrocker und seine jüngste Tour. Es ist nicht ihr erstes Werk über ihn, auch einige wenige Interviews als Paar, das sie seit Ende der 90er Jahre sind, haben sie schon gegeben.

Seine „Komplizin“ und wichtigste „Geheimrätin“ nennt Lindenberg die 35-Jährige gern und erklärte nun in der „Bild“-Zeitung: „Ja, es ist Liebe! Es ist Freundschaft und Komplizenschaft. Genau diese Mischung führt zu einem gigantischen Ergebnis.“

Sie wolle allerdings nicht nur als seine Freundin wahrgenommen werden, betonte die Fotografin. „Ich mach auch mein Ding“, sagte Acke in der Zeitung - und benannte nach Lindenbergs Hit und Tour unter gleichem Titel - auch ihren Fotoband.

Lindenberg-Musical: Schaulaufen auf dem roten Teppich

Lindenberg-Musical: Schaulaufen auf dem roten Teppich

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare