+
Patrick Lindner tanzt bei "Let's Dance" mit  Isabel Edvardsson.

Lindner tanzt mit Talisman

München - Schlagersänger Patrick Lindner setzt bei seinen Auftritten in der RTL-Tanzshow “Let's Dance“ auf einen Talisman.

Tanztrainerin Isabel Edvardsson habe ihm einen chinesischen Jade-Anhänger als Glücksbringer geschenkt, sagte der 51-Jährige der Nachrichtenagentur dapd. “Ich glaube an die Kraft von Glücksbringern, deshalb werde ich ihn während der Show immer bei mir tragen“.

RTL-"Let's dance": Das sind die Kandidaten 2012

RTL-"Let's dance": Das sind die Kandidaten 2012

In der Sendung will er das Publikum mit seinen neuen Tanzkünsten beeindrucken: “Ich hoffe, dass viele Millionen von Menschen sagen: 'Der Lindner - das hätte ich nicht gedacht'“. Besonders freue er sich, dass er sich künftig bei Tanzveranstaltungen keine Ausreden mehr zurecht legen müsse. Es sei ihm immer sehr unangenehm gewesen, Damen einen Korb zu geben, weil er nicht tanzen konnte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Seine Ehen haben nicht gehalten, aber die Hoffnung hat Otto Waalkes nicht aufgegeben. Er gibt sich Zeit bis zu seinem 105. Geburtstag.
Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben
Erdig verdreckte Kleidungsstücke sind mit den richtigen Tricks wieder sauber zu kriegen. Grober Dreck kann abgebürstet werden. Doch wie bekommt man die übrigen Flecken …
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben
Freches Kinderfoto: Erkennen Sie diesen Promi?
Was für ein Frechdachs strahlt denn da in die Kamera? Ein Schwarzweiß-Foto auf Instagram verzückt gerade viele Fans. Nur wer ist der kleine Junge überhaupt? Erkennen Sie …
Freches Kinderfoto: Erkennen Sie diesen Promi?
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde
Auch im echten Leben mit Superkräften? In einem Instagram-Video wirbelt Schauspieler Chris Hemsworth seine Frau beim Tanz wild herum.
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.