L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
+
Hausarrest erfolgreich "abgesesen": Lindsay Lohan.

Lindsay Lohan aus Hausarrest entlassen

Los Angeles - Nach 35 Tagen Hausarrest ist die US-Schauspielerin Lindsay Lohan seit Mittwoch wieder auf freiem Fuß. Jetzt muss der Star allerdings noch eine Menge an Stunden gemeinnütziger Arbeit leisten.

Wegen der Verletzung ihrer Bewährungsauflagen war sie im Mai zu einer viermonatigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Strafmaß wurde später abgemildert.

Lohan muss nun noch 480 Stunden gemeinnütziger Arbeit leisten und ein Verhaltenstraining absolvieren.

In der vergangenen Woche hatte ein Richter Lohan gerügt, weil sie während ihres Hausarrests Partys in ihrem Anwesen in Venice veranstaltet hatte. Gegen ihre Bewährungsauflagen habe die 24-Jährige damit jedoch nicht verstoßen.

dapd

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Sie galt als eine der reichsten Frauen der Welt: Liliane Bettencourt, Erbin des L'Oréal-Imperiums, ist mit 94 Jahren gestorben.
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer

Kommentare