+
Lindsay Lohan (l) könnte demnächst Elizabeth Taylor verkörpern. 

Lindsay Lohan bald als Diva Elizabeth Taylor?

Los Angeles - Lindsay Lohan könnte bald Hollywood-Diva Elizabeth Taylor verkörpern. Ihrem Image würde es gut tun. Viele unliebsame Gemeinsamkeiten verbinden die beiden Damen.

Lindsay Lohan scheint prädestiniert dafür zu sein, in die Fußstapfen großer Film-Diven zu treten. Zuerst sorgte die 25-Jährige als Marilyn Monroe im Playboy für eine Rekordauflage. Nun könnte sie bald Hollywood-Größe Elizabeth Taylor verkörpern. Taylor verstarb im März 2011.

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

Laut deadline.com ist Lohan im Gespräch zu einem Fernsehfilm über Taylors stürmische Liebe zu Richard Burton. Mit dem trat sie nämlich gleich zweimal vor den Traualtar. "Elizabeth & Richard: A Love Story" soll der Streifen heißen. Taylor, die achtmal verheiratet war, bezeichnete Richard Burton immer als die Liebe ihres Lebens.

Zwar trennt die beiden Schauspielerinnen Welten, was die Klasse angeht. Doch geht es um den Hang zum Alkohol oder ihren frühen Ruhm als Kinderdarstellerinnen, finden sich mehr Gemeinsamkeiten als beiden wahrscheinlich lieb (gewesen) wäre.

Lohan stand in den letzten Jahren häufiger hinter Gittern als vor der Kamera. Doch vielleicht könnte sie es mit dieser Rolle zurück ins größere Filmbusiness schaffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Roten Teppich
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Roten Teppich
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare