+
Muss wegen einer angeblichen Fahrerflucht nicht vor Gericht: Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan.

Lindsay Lohan bleibt Gericht erspart

New York - Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan (26) muss sich wegen eines angeblichen Fahrerflucht-Vorfalls nicht vor Gericht verantworten.

Ein für Dienstag angesetzter Verhandlungstermin sei abgesagt worden, berichteten US-Medien am Montag. Der Schauspielerin war vorgeworfen worden, im September in New York einen Mann mit ihrem Wagen angefahren zu haben. Danach sei Lohan davongebraust.

Videos der Szene hätten nun aber gezeigt, dass Lohan den Mann erst mit blinkenden Scheinwerfern gewarnt und ihn dann - wenn überhaupt - nur ganz leicht mit ihrem Auto berührt habe, hieß es. Sie sei auch nicht angetrunken gewesen und habe keine Strafe zu erwarten.

dpa

Männer haben gewählt: Die hundert heißesten Frauen aller Zeiten

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare