+
Nach sechs Tagen im Gefängnis hat Hollywoodstar Lindsay Lohan (24) “einige Freunde“ gefunden.

Lindsay Lohan hat “einige Freunde“ hinter Gitter

New York - Nach sechs Tagen im Gefängnis hat Hollywoodstar Lindsay Lohan (24) “einige Freunde“ gefunden. Ihre Anwältin gab an, ihr gehe es gut, doch sie bekomme keine Sonderbehandlung.

So stellte es zumindest die Anwältin der Schauspielerin, Shawn Chapman Holley, beim Internetdienst “Usmagazine.com“ dar. “Es geht ihr gut“, sagte sie weiter. Holley wies Berichte zurück, dass ihre Mandantin hinter Gitter bevorzugt behandelt werde. Sie habe keine bessere Zelle oder einen eigenen Aufpasser, der sich nur um Lohan kümmern würde. Am letzten Dienstag hatte die Alkoholsünderin im Frauengefängnis in Lynwood (US-Bundesstaat Kalifornien) ihre Haftstrafe angetreten.

Polizeifotos von Promis

Polizeifotos von US-Stars

Wegen Verletzung von Bewährungsauflagen nach vielen Alkohol- und Drogeneskapaden hatte die Richterin 90 Tage hinter Gittern angeordnet, bei guter Führung könnte sie aber schon Anfang August entlassen werden. Im Anschluss daran muss sie in einer geschlossenen Suchtklinik drei Monate auf Entzug gehen. Holley zufolge steht noch nicht fest, welche Einrichtung Lohan besuchen wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare