+
Lindsay Lohan spielt in London Theater.

Hollywood-Sternchen

Lindsay Lohan: Debüt im Londoner West End

London - Das Hollywoodsternchen Lindsay Lohan ist zum ersten Mal in einem Theaterstück im Londoner West End aufgetreten - in der Rolle einer Sekretärin.

Die 28-Jährige spielte im Playhouse Theatre in David Mamets Hollywood-Satire „Speed the Plow“ am Donnerstagabend eine Sekretärin. Madonna hatte die Rolle beim Broadwaydebüt des Stücks 1988 gespielt.

Lohan vergaß im zweiten Akt ihren Text und musste sich soufflieren lassen. Dem Stück habe das aber keinen Abbruch getan, schrieben Kritiker am Freitag. Die Reaktionen auf den Auftritt der wegen zahlreicher Drogendelikte bekannten Schauspielerin waren unterschiedlich. Der „Guardian“ schrieb, ihre Leistung sei „anerkennenswert“. Die „Daily Mail“ kommentierte hingegen: „Ihr Schauspiel war das eines nicht besonders talentierten Schulmädchens.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare