+
Jetzt kann es für Lindsay Lohan nur noch aufwärts gehen. Foto: Hannah Mckay

Lindsay Lohan ist alle Justizsorgen los

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin Lindsay Lohan (28) ist erstmals nach mehr als sieben Jahren ihre Bewährungsstrafe los. Das berichteten mehrere US-Medien nach einem Gerichtstermin in Los Angeles. 

"Ich bin sehr glücklich", sagte ihre Anwältin Shawn Holley bereits vor der Verhandlung zu Reportern, wie ein Video auf "TMZ.com" zeigte. "Sie hat sehr hart gearbeitet, oft elf oder zwölf Stunden am Tag." Lohan hatte zuletzt in New York die restlichen Stunden ihres Sozialdienstes abgeleistet, die ihr ein Richter nach einem Autounfall aufbrummte - insgesamt 125 Stunden.

Die 28-Jährige hat immer wieder Ärger mit der Justiz und musste mehrere Gefängnis- und Bewährungsstrafen absitzen. "Sie hat ihr ganzes Erwachsenenleben unter Bewährung gestanden. Darum ist es fantastisch, dass sie jetzt nach vorne blicken kann", sagte Holley.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare