+
Lindsay  Lohan bekommt täglich 250 Briefe in den Knast.

Lindsay Lohan: Keine Langeweile im Knast

Los Angeles - Hollywoodstar Lindsay Lohan sitzt derzeit ihre Haftstrafe im Frauenknast ab. Doch Langeweile hat sie laut einer Polizeisprecherin nicht: Keine bekommt so viel Post wie Lohan.

An Lesestoff mangelt es Hollywoodstar Lindsay Lohan (24) hinter Gittern nicht. “Die meisten Häftlinge bekommen nicht so viel Post wie Frau Lohan“, sagte Polizeisprecher Steve Whitmore am Donnerstag der “Los Angeles Times“. Seit ihrem Haftantritt am Dienstag voriger Woche erhalte die Schauspielerin täglich rund 250 Briefe. Wie jeder andere Insasse dürfe sie jeweils zehn Stück in ihrer Zelle haben, die sie zurückgeben muss, bevor neue ausgehändigt werden, erklärte der Sprecher.

Hier muss Lindsay Lohan vor Gericht

Hier muss Lindsay Lohan vor Gericht

Lohan erhielt am Donnerstag Besuch von ihrer Anwältin Shawn Chapman Holley. Die Schauspielerin freue sich auf ihre Freilassung. “Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagte die Juristin. Sie sei sich aber “nicht ganz sicher“, wann Lohan freigelassen werde.

Der “Freaky-Friday“-Star sitzt im Frauengefängnis in Lynwood (US-Bundesstaat Kalifornien). Wegen Verletzung von Bewährungsauflagen nach vielen Alkohol- und Drogeneskapaden hatte die Richterin 90 Tage hinter Gittern angeordnet, bei guter Führung könnte Lohan nach Angaben des Sheriffs aber schon in der kommenden Woche entlassen werden. Im Anschluss daran muss Lohan in einer geschlossenen Suchtklinik drei Monate auf Entzug gehen. 

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare