+
Lindsay Lohan muss sich schon wieder vor Gericht verantworten.

Lindsay Lohan muss Donnerstag vor Gericht erscheinen

Los Angeles - Es scheint momentan die einzige Kulisse zu sein, in der US-Schauspielerin Lindsay Lohan zu sehen ist: Das Gericht. Die 24-Jährige muss am Donnerstag schon wieder dort erscheinen.

US-Schauspielerin Lindsay Lohan muss nach Angaben der Staatsanwaltschaft von Los Angeles am Donnerstag vor Gericht erscheinen. Dort solle geprüft werden, ob Lohan während sie unter Hausarrest stand gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen habe. Voraussichtlich werde Lohans Fall um 10.00 Uhr (Ortszeit, 19.00 Uhr MESZ) verhandelt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft ohne weitere Einzelheiten preiszugeben. Ihr Büro sei noch nicht über die einzelnen Vorwürfe gegen die 24-Jährige informiert worden, sagte sie. Lohan steht seit vergangenem Monat unter Hausarrest. Sie war wegen Verstoßes gegen ihre Bewährungsauflagen zu 120 Tagen Haft verurteilt worden. Die Strafe wurde in Hausarrest umgewandelt, der 35 Tage dauern sollte.

dapd

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

Lindsay Lohan: Ihre umstrittenen Outfits vor Gericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
Verführerisch wie nie zeigt sich Barbara Schöneberger im hautengen hochgeschlitzten Kleid. Ihre Fans interessieren sich vor allem für ein ganz bestimmtes Detail.  
Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
Millionen von Fans und die gesammelte Musikwelt trauern um den Star-DJ Avicii (†28). Nun hat sich seine Ex-Freundin mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit …
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
"Der Alte" ist wieder vorne
Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu

Kommentare