+
Das wird Lindsay Lohan nicht schmecken: Die Schauspielerin bekam 125 Stunden Sozialdienst zusätzlich aufgebrummt. Foto: Reed Saxon

Lindsay Lohan muss mehr Sozialdienste leisten

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Lindsay Lohan muss noch mehr Sozialdienste leisten, um ihre Bewährungsauflagen zu erfüllen. Ein Richter in Los Angeles brummte der 28-Jährigen weitere 125 Stunden auf, wie die "Los Angeles Times" berichtete.

Lohan hatte unter anderem Auftritte an einem Theater in London, zu denen sie junge Leute einlud, als Sozialdienst angegeben. Das Gericht kannte diese Aktivitäten aber nicht an, nun muss sie zusätzliche Arbeiten leisten. Lohan hat weitere drei Monate Zeit, um ihre Auflagen zu erfüllen.

Nach einem Autounfall im Sommer 2012 war die mehrfach vorbestrafte Schauspielerin zu Entzugsbehandlung und zu 240 Stunden Sozialdienst verurteilt worden. Einen Teil davon arbeitete Lohan in einem Leichenschauhaus ab. Sie hat seit Jahren immer wieder Ärger mit der Justiz - unter anderem wegen Trunkenheit am Steuer, Diebstahls und Drogenbesitzes. Sie saß bereits mehrere Gefängnisstrafen ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
München - Dieser Frau verzeiht man fast alles – sogar, dass sie sich beim Bohlen-Unfug „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL als Jurorin verdingt. Das ist kein …
Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Die Hochburgen mögen Köln, Mainz oder Düsseldorf sein, aber auch in Berlin weiß man, wie Karneval geht.
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen

Kommentare