+
Lindsay Lohan zieht sich für den Playboy aus

Lindsay Lohan nackt im Playboy

Los Angeles - Lindsay Lohan zieht sich für den Playboy aus - und kassiert dafür knapp eine Million Dollar. Laut Insidern soll auf den Fotos einfach alles zu sehen sein. Doch nur unter einer Bedingung.

Lindsay Lohan hat gerade ein viertägiges Playboy-Shooting abgeschlossen, berichtet die Promi-Website tmz.com. Insider berichten, dass auf den Fotos einfach alles zu sehen sein wird - "Brüste, Po und Vagina".

Die heißesten Playboy-Bunnies

Die schönsten Bunnys zu Ostern

Bei knapp einer Million Dollar Gage sollte man auch nicht zimperlich sein. Doch eine Bedingung hatte Lindsay dann doch: Die Bilder müssen "geschmackvoll gemacht" sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich für dafür ein.
Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus.
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"

Kommentare