+
Lindsay Lohan sorgt mal wieder für Schlagzeilen.

"Wichtigere Dinge"

Lindsay Lohan hat genug von Berichten über ihre Beziehung

London - Lindsay Lohan hat die medialen Gerüchte um ihre Beziehung mit Egor Tarabasov satt. Dabei hat die US-Schauspielerin sie selbst in die Welt gesetzt.

US-Schauspielerin Lindsay Lohan (30) hat genug von Berichten über das offenbar turbulente Verhältnis zu ihrem Freund Egor Tarabasov. "Es gibt momentan wichtigere Dinge auf der Welt als unsere Beziehung", schrieb sie am Montag auf Instagram. 

Am Wochenende hatte Lohan noch selbst über soziale Medien behauptet, der 23-Jährige betrüge sie. Nach einem nächtlichen Streit musste Medienberichten zufolge sogar die Polizei zu ihrem Haus in London anrücken. Britische Medien veröffentlichten ein Video, das angeblich den Streit zeigt.

"Leider ist eine persönliche Angelegenheit öffentlicher geworden, als ich es kontrollieren konnte. Ich wäre sehr dankbar, wenn mein Verlobter und ich unsere persönlichen Dinge alleine regeln könnten", schrieb Lohan nun.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare