+
Lindsay Lohan mit Mini-Kleid und Mega-Ausschnitt bei der Gartenarbeit.

Ob ihr die Freizügigkeit hilft?

Das trägt Lindsay Lohan bei der Strafarbeit

New York - Lindsay Lohan muss bis Ende Mai rund 115 Stunden gemeinnützige Arbeit verrichten - oder sie wandert in den Knast. Als Beweis, dass sie sich zumindest bemüht, soll nun ein sehr freizügiges Foto dienen.

Im schwarzen, tief ausgeschnittenen Kleid ist Lindsay Lohan (28) zu ihrem Sozialdienst in New York erschienen. Der Star selbst zeigte am Sonntag ein Foto und einen Minifilm von der richterlich angeordneten Gartenarbeit in New York am Samstag. Zu sehen ist Lohan mit einem kurzen Kleid, das den Blick auf ihren Büstenhalter freigibt, mit einer großen Astschere in der Hand. Lohan steht seit Jahren öfter vor Gericht als vor der Kamera, weil sie immer wieder betrunken am Steuer erwischt wurde. Laut „New York Daily News“ ist sie kräftig im Verzug und müsste bis 28. Mai noch 115 Stunden arbeiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare