+
Lindsay Lohan stört sich in einer Figur des Videospiels "Grand Theft Auto V".

Ärger für Videospiel-Entwickler

Lindsay Lohan verklagt "Grand Theft Auto V"

New York - US-Schauspielerin Lindsay Lohan hat die Macher des beliebten Videospiels „Grand Theft Auto V“ wegen einer Figur des Action-Games verklagt.

Dies berichteten mehrere US-Medien am Mittwoch (Ortszeit). Demnach stört sich der 28 Jahre alte Hollywood-Star an einer Figur des Action-Games - diese beziehe sich eindeutig auf sie.

Die fiktive Figur Lacey Jonas verbinde „Image, Aussehen, Kleidung, Outfits und Modekollektion der Klägerin“, zitiert das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ aus der Klage, die am Mittwoch bei einem Gericht in Manhattan eingereicht worden sei.

Auf wie viel Geld Lohan die Videospiel-Entwickler verklagt, war zunächst unklar. Das Game, bei dem die Nutzer in die Rolle eines Gangsters schlüpfen, hatte schon nach den ersten drei Verkaufstagen im September vergangenen Jahres eine Milliarde Dollar eingebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lena Gercke: Mit diesen neuen Fotos schockiert der GNTM-Star seine Fans
Model Lena Gercke schockiert ihre Fans mit neuen Bikini-Bildern bei Instagram. Ihre Follower machen sich jetzt große Sorgen um den GNTM-Star.
Lena Gercke: Mit diesen neuen Fotos schockiert der GNTM-Star seine Fans
Jens Büchner „liegt im Sterben“: Ex mit heftigen Vorwürfen gegen Frau Daniela - „Sie gibt nur halbe Infos“
Jennifer Matthias, Ex-Freundin von Jens Büchner, verkündete, dass der Star aus „Goodbye Deutschland“ im Sterben liegt. Jennifer Matthias verrät Details und schießt gegen …
Jens Büchner „liegt im Sterben“: Ex mit heftigen Vorwürfen gegen Frau Daniela - „Sie gibt nur halbe Infos“
Schlagerstar Marianne Rosenberg: Schwerer Autounfall
Marianne Rosenberg (63) wurde in ihrer Heimatstadt Berlin in einen schweren Autounfall verwickelt. So geht es der Schlagersängerin nach dem Unfall.
Schlagerstar Marianne Rosenberg: Schwerer Autounfall
90-Millionen-Eurojackpot auf fünf Gewinner verteilt
90 Millionen Euro warteten diese Woche in der Lotterie Eurojackpot. Er war zehn Wochen hintereinander nicht geknackt worden. Jetzt können gleich fünf Spieler jubeln.
90-Millionen-Eurojackpot auf fünf Gewinner verteilt

Kommentare