Lindsay Lohan wieder auf Entzug?

New York - Party-Girl Lindsay Lohan (21) ist wahrscheinlich wieder in einer Entzugsklinik. Ihr Sprecher wollte zwar Berichte in den US-Medien nicht bestätigen, nach denen sich Lohan in der Cirque Lodge in Utah aufhält. Lohan sei jedoch in medizinischer Behandlung, sagte Sprecher Leslie Sloane Zelnik dem Klatschmagazin "Us Weekly". Einzelheiten wollte er nicht verraten.

"Es wäre kontraproduktiv für Lindsays medizinische Behandlung, wenn wir zu diesem Zeitpunkt ihren Aufenthaltsort bekanntgeben würden", sagte Zelnik. Lohan hatte sich wegen ihres Alkohol- und Drogenmissbrauchs zuvor schon zwei Mal in eine Entzugsklinik begeben, aber jedes Mal wieder einen Rückfall erlitten. Die 21-Jährige, die auch wegen Alkohol und Drogen am Steuer verhaftet wurde, muss am 24. August in Santa Monica (Kalifornien) vor Gericht erscheinen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
LaBrassBanda: Barfuß um die Welt
München - Neulich Kuhstall, jetzt die Welt: Nach dem Stall-Auftritt „Kiah Royal“ bringt LaBrassBanda zum Zehnjährigen das Album „Around the World“ raus. Und hat sich …
LaBrassBanda: Barfuß um die Welt
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Sie werden mit Farbe verdichtet, mit Öl gepflegt und mit Fäden in Form gezupft: So einen Hype um Augenbrauen wie derzeit gab es lange nicht mehr. Nachdem sie jahrelang …
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, …
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders

Kommentare