Lindsay Lohan zeigt keine Starallüren

London - Lindsay Lohan soll sich in der Spezialklinik für Suchtkranke im US-Bundesstaat Utah, in die sie sich begeben hat, angeblich vorbildlich benehmen. Das meldet der "Daily Mirror" auf seiner Website.

Das 21-jährige Party-Girl soll wie alle anderen Patienten auch ihre Aufgaben in der Einrichtung erledigen: Geschirr spülen, Wäsche waschen - und sogar die Toiletten schrubben. Vor allem nimmt Lohan aber an den regelmäßigen Treffen der Anonymen Alkoholiker teil und arbeitet intensiv mit Psychotherapeuten, um ihre Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Der Nachwuchsstar war im Juli erneut aufgefallen, angeblich betrunken Auto gefahren zu sein. Polizisten fanden bei ihr zudem Kokain, heißt es aus den USA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Das Wahlergebnis ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen der C-Parteien, zum …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl

Kommentare