Lindsay Lohan zeigt keine Starallüren

London - Lindsay Lohan soll sich in der Spezialklinik für Suchtkranke im US-Bundesstaat Utah, in die sie sich begeben hat, angeblich vorbildlich benehmen. Das meldet der "Daily Mirror" auf seiner Website.

Das 21-jährige Party-Girl soll wie alle anderen Patienten auch ihre Aufgaben in der Einrichtung erledigen: Geschirr spülen, Wäsche waschen - und sogar die Toiletten schrubben. Vor allem nimmt Lohan aber an den regelmäßigen Treffen der Anonymen Alkoholiker teil und arbeitet intensiv mit Psychotherapeuten, um ihre Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Der Nachwuchsstar war im Juli erneut aufgefallen, angeblich betrunken Auto gefahren zu sein. Polizisten fanden bei ihr zudem Kokain, heißt es aus den USA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Boris Becker feiert in der nächsten Woche seinen 50. Geburtstag. Derzeit kassiert er eine Menge Häme - und rechnet selbst mit Deutschland ab.
Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

Kommentare