+
Lindsay Lohan

Anwalt: Lindsay ist ein "zerbrechliches, verlorenes Kind"

Los Angeles - Für den amerikanischen Staranwalt Stuart V. Goldberg ist die Schauspielerin Lindsay Lohan ein "zerbrechliches, verlorenes Kind".

Er habe sich am Wochenende mit der 24-Jährigen sechs Stunden lang getroffen, am Ende aber entschieden, ihren Fall nicht zu übernehmen, berichtete “People.com“. Lohan war in der vorigen Woche wegen Verstöße gegen ihre Bewährungsauflagen zu 90 Tagen Haft und weiteren drei Monaten Entzug verurteilt worden.

Lindsay Lohan vor Gericht

Hier muss Lindsay Lohan vor Gericht

Der “Freaky Friday“-Star muss die Strafe am 20. Juli antreten. “Sie scheint nicht zu verstehen, was auf sie zukommt“, sagte Goldberg. Er habe ihr beispielsweise dazu geraten, aus Los Angeles wegzuziehen. Doch dieser Vorschlag sei an der Schauspielerin “wie Teflon“ abgeglitten. Er forderte von Lohan “100 Prozent Loyalität und null Toleranz für Unaufrichtigkeit“, um sie als Mandantin anzunehmen, so Goldberg. Während des Gesprächs habe Lohan immer wieder geschluchzt, doch den “Ernst der Lage“ habe sie nicht erkannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Eine Frau schreibt in Großbritannien Geschichte: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an. 
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Zwei Frauen haben von der Oscar-Preisträgerin in jungen Jahren eins auf die Nase bekommen. Einer von ihnen schickte sie als Entschuldigung wenigstens etwas Billigbier.
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow "Saturday Night Live" seit Monaten Triumphe. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig. Die Zuschauer aber …
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode

Kommentare