+
Lindsay Lohan wird eine Hauptrolle in "Speed-the-Plow" übernehmen.

Hauptrolle ergattert

Lindsay Lohan spielt jetzt Theater in London

New York - Sie ist bekannt für ihre Auftritte vor Gericht. Doch Lindsay Lohan scheint wieder Fuß im Schauspiel-Business zu fassen -  und ist bald im Theater in London zu sehen.

Lindsay Lohan (27), Hollywoodstar mit mehr Auftritten vor Gericht als vor der Kamera, spielt künftig Theater in London. Von September an werde sie am Westend in David Mamets Hollywood-Satire „Speed-the-Plow“ eine Hauptrolle spielen, meldete die Los Angeles Times am Sonntag. Die Rolle hatte beim Broadwaydebüt 1988 Madonna gespielt.

Lohan hatte in den vergangenen Jahren Probleme mit Produzenten und Richtern, weil sie viel zu spät oder gar nicht am Set und vor Gericht erschien. Die Times überschrieb ihren Artikel nun auch mit „Nichts lehrt einen Schauspieler mehr Pünktlichkeit und Disziplin als acht Mal in der Woche zur rechten Zeit auf der Bühne sein zu müssen.“

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare