+
Glück im Unglück hatte der schwedische Prinz Carl Philip bei einem Unfall.

Schutzengel an Bord

Linienbus fährt Schweden-Prinz im Porsche an

Stockholm - Schwedens Porsche-Prinz Carl Philip (34) hat bei einem Crash im Straßenverkehr am Mittwoch einen guten Schutzengel gehabt.

Ein Linienbus rammte seinen Sportwagen in der Stockholmer Innenstadt von hinten, bestätigte eine Sprecherin des Königshauses der Nachrichtenagentur dpa. Schrammen trug der Prinz im Gegensatz zu seinem teuren Wagen keine davon. „Dem Prinzen geht es gut“, sagte die Hofsprecherin. Ein Fahrgast erzählte der Boulevardzeitung „Expressen“, der Sohn von Schwedens König Carl XVI. Gustaf (67) und Königin Silvia (69) habe schockiert ausgesehen, sich aber im Gespräch mit dem Busfahrer beherrscht: „Er wollte wohl keine Szene machen, als er gesehen hat, dass er Zuschauer hatte.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare