+
1984 hat Lionel Richie die Tochter eines Bandkollegen adoptiert. 

"Ich liebe es"

Lionel Richie: Großvater statt "sexy"

London - Daran muss er sch erst einmal gewöhnen. Lionel Richie hatte zwar Angst vor der Rolle als Großvater, genießt sie aber dennoch. 

In seine Rolle als Großvater hat US-Sänger Lionel Richie sich nur langsam eingefunden. „Ich hatte furchtbare Angst. Ich habe enge Hosen an und sie sagt „Opa““, sagte Richie in der britischen Talkshow „Life Stories“ über Enkelin Harlow Madden. „Auf einmal verschwindet das Wort „sexy“ sehr schnell aus deinem Leben.“ 

Aber inzwischen genieße er es, Großvater zu sein: „Ich liebe es.“ Harlow und ihr jüngerer Bruder Sparrow sind die Kinder von Richies Tochter Nicole, die er 1984 von einem Bandkollegen adoptiert hatte. Die Show „Life Stories“ wird am Freitagabend ausgestrahlt, der Sender ITV verbreitete Teile des Interviews am Donnerstag vorab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare