+
1984 hat Lionel Richie die Tochter eines Bandkollegen adoptiert. 

"Ich liebe es"

Lionel Richie: Großvater statt "sexy"

London - Daran muss er sch erst einmal gewöhnen. Lionel Richie hatte zwar Angst vor der Rolle als Großvater, genießt sie aber dennoch. 

In seine Rolle als Großvater hat US-Sänger Lionel Richie sich nur langsam eingefunden. „Ich hatte furchtbare Angst. Ich habe enge Hosen an und sie sagt „Opa““, sagte Richie in der britischen Talkshow „Life Stories“ über Enkelin Harlow Madden. „Auf einmal verschwindet das Wort „sexy“ sehr schnell aus deinem Leben.“ 

Aber inzwischen genieße er es, Großvater zu sein: „Ich liebe es.“ Harlow und ihr jüngerer Bruder Sparrow sind die Kinder von Richies Tochter Nicole, die er 1984 von einem Bandkollegen adoptiert hatte. Die Show „Life Stories“ wird am Freitagabend ausgestrahlt, der Sender ITV verbreitete Teile des Interviews am Donnerstag vorab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen
Stylisten stellen komplette Outfits zusammen, doch sie lernen ihre Kunden gar nicht persönlich kennen. Modeberatung findet im Netz eine neue Plattform: Einige …
Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen
Ehrliche Worte beim Abschied von Prinz Henrik
Der dänische Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Zur Trauerfeier dürfen nur ganz wenige Gäste kommen. Sie erleben eine gerührte Königsfamilie - und hören ehrliche …
Ehrliche Worte beim Abschied von Prinz Henrik
Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz
Mit dem Schlauchboot reisen Schauspieler selten in Berlin an. Aber der spanische Oscar-Preisträger Xavier Bardem will gar nicht zur Berlinale. Er setzt seinen …
Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz

Kommentare