+
Wer seinen Lippen etwas Gutes tun will, sollte sie vor dem Schlafen eincremen. Foto: Christian Charisius

Pflegen und Stylen

Lippenpflege ist vor dem Schlafengehen besonders wichtig

Die Lippenhaut ist sehr sensibel. Sie trocknet aus oder reißt ein. Wer dafür anfällig ist, kann nachts gegensteuern.

Berlin (dpa/tmn) - Die Lippen einzucremen, ist vor allem abends vor dem Schlafen wichtig. Gut eignet sich eine feuchtigkeitsspendende Lippenpflege. Das rät der Visagist René Koch aus Berlin.

Über Nacht regenerieren sich die Lippen, eine Pflege könne sie dabei unterstützen. Dies sei besonders wichtig, wenn man mit offenem Mund schläft. Durch die Atemzüge trocknen die Lippen hierbei zusätzlich aus. Bevor man die Pflege aufträgt, sollte man die Lippen peelen. So werden sie von trockenen Hautschüppchen befreit, und die Pflege kann besser einziehen und wirken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare