+
Lisa Kreuzer liebt Paris.

Lisa Kreuzer feiert 70. Geburtstag in Paris

München - Schauspielerin Lisa Kreuzer ("Uli Hoeneß - Der Patriarch") verbringt ihren 70. Geburtstag (2. Dezember) nicht zu Hause in München.

Stattdessen fährt sie nach Paris - und zwar alleine, verriet sie der Deutschen Presse-Agentur. "Erstens liebe ich lange Zugfahrten. Zum zweiten bin ich sehr gerne nur mit mir unterwegs."

In der Metropole hatte sie aufgrund ihrer beruflichen Engagements von 1984 bis 1990 eine Wohnung. Sie will wie früher zu Fuß durch Paris schlendern, ihre "Lieblingsplätze und Erinnerungen aufsuchen". Ob sie den Abend friedlich lesend im Hotel verbringen oder sich mit französischen Freunden treffen wird, will sie spontan entscheiden.

Wie lange die Schauspielerin in der vom Terror heimgesuchten Stadt bleibt? "Rückfahrt offen. Und nein, Angst habe ich keine."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Der niederländische Fußballer Rafael van der Vaart (34) ist wieder Vater geworden. Lesen Sie wie seine Ex-Frau Sylvie Meis reagiert hat. 
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin

Kommentare