+
Dressurreiterin Lisa Müller macht ihr eigenes Ding. Foto: Jörg Carstensen

Lisa Müller ist mehr als die Frau von Thomas Müller

München (dpa) - Lisa Müller, Dressurreiterin und Frau von Fußball-Nationalspieler Thomas Müller (26), fiebert während der EM-Spiele ihres Mannes in Abwesenheit mit.

Wenn sie auf Reitturnieren unterwegs sei, schaue sie den Liveticker auf dem Handy an - wenn sie daheim sei, schaue sie die Spiele im Fernsehen an, sagte sie dem deutschen Magazin "People". "Es ist für mich immer noch komisch, Thomas im Fernsehen zu sehen." Dass sie mit dem Reiten eine eigene Aufgabe hat, sei für sie besonders wichtig. "Es ist doch klar, dass ich für mich auch eine Bestätigung in dem brauche, was ich mache, und nicht nur die Frau von Thomas Müller sein möchte."

Beide versuchten den Partner so oft es geht bei dessen Wettkämpfen zu unterstützen. Sie versuche so oft wie möglich, bei den Heimspielen des FC Bayern im Stadion zu sein - und ihr gebe es Kraft, wenn der Fußballer sie bei ihren Reitturnieren unterstütze. Lisa und Thomas Müller sind seit November 2009 verheiratet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem Interview und stellt …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt
Berlin - Sarah Connor hat zwei Monate vor ihrem Tournee-Start ihr viertes Kind bekommen. Die Musikerin wählte für ihren Sohn einen nicht gerade alltäglichen Namen.
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt
Alexandra Maria Lara liebt Mäntel und Trenchcoats
Alexandra Maria Lara ist gerne ummantelt. Das verriet die Schauspielerin auf der Fashion Week, wo sie zudem ausgiebig mit einem Hollywoodstar plauderte.
Alexandra Maria Lara liebt Mäntel und Trenchcoats

Kommentare