+
Thomas Gottschalk: Er verspottete einen Achtjährigen.

Böse Reaktionen im Netz

Gottschalk macht sich über kleinen RB-Leipzig-Fan lustig

München - Moderator Thomas Gottschalk verspottete in seiner TV-Show einen Achtjährigen, weil er RB Leipzig-Fan ist. Das fanden einige Zuschauer gar nicht lustig.

In der von Thomas Gottschalk moderierten TV-Show „Little Big Stars“ treten Kinder mit verschiedenen Begabungen auf. Einige können besonders gut tanzen oder musizieren, den achtjährigen Jonas kündigte Thomas Gottschalk aber als „Fußballexperten“ an. 

Besonders beeindruckt zeigte sich das TV-Urgestein zunächst von dessen hohen Intelligenzquotienten von 145. Damit gilt er laut Plakos  als hochbegabt. „Ich hab keine Ahnung, ob ich überhaupt einen Intelligenzquotienten habe“, gab sich Gottschalk beeindruckt. 

Als die beiden auf der roten Couch des Moderator jedoch auf Fußball zu sprechen kamen, war Gottschalk alles andere als schmeichelhaft zu dem achtjährigen Jonas. Bei der Frage nach seinem Lieblingsverein antwortete dieser nämlich: „Leipzig, RB Leipzig!“ Darauf erwiderte Thomas Gottschalk spöttisch: „Oh oh, da kriegst du ja fünf Punkte vom Intelligenzquotienten abgezogen.“

Der Fußballverein RB Leipzig war in der Vergangenheit in Kritik geraten, da er auf Initiative von Red Bull entstanden ist und faktisch von dem Unternehmen kontrolliert wird. Einige Kritiker bezeichnen den Verein deshalb als Marketingkonstrukt. So sagte BVB-Fan Jan-Henrik Gruszecki zu Sport 1: „Dass der Verein überhaupt zugelassen wurde, bedeutet langfristig den Tod einer gesamten Fußballkultur.“ Inzwischen steht RB Leipzig in der Bundesliga-Tabelle jedoch recht weit oben - auf Platz zwei nach Bayern München. Doch auch Thomas Gottschalk scheint kein Fan des Vereins zu sein.

Das ist zwar legitim - für den giftigen Kommentar gegen den jungen Fan gab es in den sozialen Netzwerken allerdings Kritik: „Ach Tommy, für die Quote einen 8-Jährigen (sic!) so respektlos behandeln?“, fragte zum Beispiel ein Twitter-Nutzer.

Trotz des kleinen Zwischenfalls ging der Abend bei „Little Big Stars“ für Jonas noch gut aus: Er erkannte alle deutschen Mannschaftsfotos der Spiele der Fußball-WM ab 1966 bis 2014 - und gewann damit seine „Wette“.

bau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Champions-League-Patzer: Jetzt hat Mia Khalifa eine eindeutige Botschaft an Loris Karius
Nach seinen fatalen Fehlern im Champions-League-Finale gegen Real Madrid wird der FC Liverpool-Torhüter Loris Karius stark kritisiert. Nun überrascht Schmuddel-Sternchen …
Nach Champions-League-Patzer: Jetzt hat Mia Khalifa eine eindeutige Botschaft an Loris Karius
Aus Angst: Helene Fischer weigert sich, Preis auf Bühne abzuholen
Helene Fischer hat bei einer Preisverleihung ihren Award nicht auf der Bühne entgegengenommen. Im Anschluss verrät sie den überraschenden Grund.
Aus Angst: Helene Fischer weigert sich, Preis auf Bühne abzuholen
Fotos geben Hinweis! Ist dieser Bubi der neue Lover von Schlager-Star Michelle? 
Nach Heidi Klum soll sich nun auch Schlager-Star Michelle einen deutlich jüngeren Freund gesucht haben. Die Kommentare, die sie dem 21 Jahre jüngerem auf Instagram …
Fotos geben Hinweis! Ist dieser Bubi der neue Lover von Schlager-Star Michelle? 
Kiefer Sutherland sieht Waffengebrauch als "nationale Krise"
Der Schauspieler und Musiker hat eine klare Meinung zu Waffen. Er spricht von 30 000 Toten im Jahr 2017 in den USA.
Kiefer Sutherland sieht Waffengebrauch als "nationale Krise"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.